THEORIE

Seit Anbeginn der Erde schützt uns Lebewesen ein starkes Magnetfeld. Es hält die schädlichen Strahlen aus dem Weltall auf und hat einen wichtigen Einfluss auf alles organische Leben.

Die fortschreitende Industrialisierung hat zunehmend durch Elektrosmog von Satelliten, Radio, TV, Computer, Handys etc. das einstmals intakte und natürliche Magnetfeld empfindlich gestört. Immer mehr Tiere leiden deshalb unter unklaren Beschwerden, Energielosigkeit, Konzentrationsmangel und schlechtem Heilungsverlauf. Es bilden sich neue Krankheiten und alte heilen nicht mehr, da unsere so wichtigen Selbstheilungskräfte nicht mehr funktionieren.


 
Hier kann die Magnetfeld-Resonanz- Therapie helfen. Sie bringt die Zellen in ihre natürlichen Schwingungsmuster zurück und beugt so auch überlastungen vor. Pulsierende Magnetfelder bewirken dynamische Effekte innerhalb des Gewebes. Dies wird durch eine Aktivierung des Ionentransportes an den Zellmem-branen erreicht. Diese Aktivierung der Körperzellen ist für den Heilungsprozess entscheidend, da Stoffwechselvorgänge sehr eng mit einer funktionierenden Körperzelle verbunden sind.

Und wie der Name schon sagt, müssen Stoffe auch wechseln können. Das heisst, Schlackestoffe müssen aus der Zelle heraus transportiert und zellaktivierende Stoffe (wie z.B. Sauerstoff und Enzyme) in die Zelle hinein gegeben werden können, damit eine Zelle sich regenerieren oder überhaupt leben kann.

Dazu benötigt eine gesunde Zelle eine kleine elektrische Spannung,die es den Stoffen - innerhalb einer chemischen Reaktion - ermöglicht, die Zellwand zu durchdringen. Ist nun eine Zelle nicht mehr gesund, so ist auch ihre elektrische Spannung zu gering. Die Zelle kann sich somit nicht mehr ausreichend mit dem umliegenden Gewebe austauschen. Sie kann auch keine Informationen mehr aufnehmen und weiterleiten. Besonders wichtig ist das für die Nervenzellen.

Durch ein pulsierendes Magnetfeld entsteht ein Anstieg der elektrischen Spannung einer Zelle. Der Stoffwechsel der Zelle wird sofort unterstützt und die Zelle funktioniert wieder. Nun können auch wieder Informationen aufgenommen und weitergeleitet werden. Die Zellen unseres Organismus reagieren nicht nur auf den elektrischen Impuls allein, sondern auch auf deren Frequenz, Intensität und Wellenart.

Jedes Tier reagiert da etwas verschieden. Interessant ist in diesem Zusammenhang die Feststellung, wonach durch Magnetismus die Oberflächenspannung des Wassers um rund 18% fällt. Bedenkt man, das Lebewesen zu etwa 60% Wasser bestehen, wird der grosse Einfluss des Magnetismus auf den Organismus auch für den Laien schnell deutlich. Durch mein Gerät werden die im Blut und in den Zellen gebundenen und chaotisch angeordneten Eisenteilchen ausgerichtet. Mit dieser Polarisation wird Zelle und Blut gestärkt.

Die Verringerung der Oberflächen-spannung im Wasser des Organismus löst die Moleküle, die im Wasser aneinander-gekettet sind, voneinander. Dieses Aufspalten zwischenmolekularer Bindungen aktiviert den Wasserhaushalt. Bestehende Stauungen lösen sich auf. Nährstoffe, Vitamine und Mineralien werden schneller gelöst und für den Körper besser aufspaltbar.
  Pulsierende Magnetfelder führen zu einem verstärkten Ionenaustausch und bauen dadurch die elektrische Spannung der kranken Zellmembran wieder auf.

Durch diese Wirkungsweisen erklärt sich der weite Anwendungsbereich der Magnetfeldtherapie, die zu einer Ganzheits- Therapie wird, da der Körper ein hervorragender Leiter der magnetischen Kraft ist.

Stellen wir nun das Gerät und seine Wirkungsweise vor.

Mit Hilfe moderner Elektronik entwickelt, eigentlich etwas ganz Altes; nämlich ein nach physikalischen Grundsätzen arbeitender Magnetwellengenerator mit pulsierendem magnetischen Gleichfeld. Alt deshalb, weil es einmal ein intaktes Erdmagnetfeld gab, welches genauso funktionierte.

Mit einer elektronischen Regelung wird ein pulsierender Steuerstrom erzeugt. Die Frequenz- und beim Praxisgerät die Energiestärke kann individuell eingestellt werden. Aber nicht so sehr in der Elektronik liegt das Geheimnis, sondern in der speziell hergestellen Kupferspule, die ich, wie auch das ganze Gerät in Handarbeit hergestellt wird. Das ausgehende Magnetfeld, welches Sie umgibt, hat keinen schädigenden Einfluss auf Ihre Umgebung.

Allerdings sollten Sie in der unmittelbaren Nähe von Kompassen und elektronischen Mess-und Prüfgeräten das Gerät ausschalten. Da es auch schon Tiere mit Herzschrittmachern und elektronischen Hilfen gibt, sollte hier der Tierarzt zu Rate gezogen werden. Bei metallenen Implantaten besteht keine negative Beeinflussung. Die Stärke des ausgehenden Magnetfeldes ist sogar schwächer als das umgebende Erdmagnetfeld.

Die besonderen Vorteile der Magnetfeld-Therapie ist darin begründet, das es sich hierbei um eine natürliche energetische Reiztherapie, ohne Gifte und ohne Organschädigung handelt. Es werden keine Strahlen erzeugt - sondern weich pulsierende grosse magnetische Gleichfelder, die dem intakten Energiefeld der Erde gleichen.

Gegenanzeigen sind nicht bekannt. Es kann zeitweise, meistens am Anfang bei empfindlichen Tieren zu einem Kribbeln und einer Erwärmung der betreffenden Stellen kommen, welches nicht unangenehm, und in keinster Weise schädigend ist. Tiere reagieren unterschiedlich. Während das eine schon nach kurzer Zeit eine merkliche Besserung seiner gesundheitlichen Probleme bemerkt, dauert es bei dem anderen schon mal einen oder zwei Monate.
 
Der behandelte Organismus muss sich erst einmal auf die neue Therapie einstellen. Wichtig ist: von der ersten Stunde an wirkt diese Kraft der Natur. Und sie gibt nur Gutes. Eines Tages, so bin ich sicher, werden die Erkenntnisse und Forschungsergebnisse die zweifelsohne jetzt schon vorliegen, der öffentlichkeit zugänglich gemacht Und wie gut sind die daran, die schon heute begriffen haben, das es zwischen Himmel und Erde noch so manche Geheimnisse gibt.

Die Magnetfeld Therapie findet in der Schulmedizin leider immer noch zu wenig Anerkennung. Dabei ist ihre heilunterstützende Kraft in unzähligen Fällen bewiesen. Die Anwendung ist unkompliziert. Hilfe und Anleitung erhalten Sie über ein kleines Handbuch mit Einstellungsempfehlungen.

Alle Lebewesen, ob Mensch Tier oder Pflanze sind stark vom Einfluss magnetischer Felder abhängig. Heute, in unserer technisierten Welt sind die Natursignale abgeschwächt und durch vielzählige elektro-magnetische Wechselfelder gestört. Auch eine Abschwächung durch Stahl und Beton und ein abgesenkter Grundwasser-Pegel, welche die elektrische Boden-Leitfähigkeit zerstört, tun ein weiteres.

Wechselfelder machen uns alle krank, pulsierende Gleichfelder wieder gesund. Eine einfache, in vielen Studien nachprüfbare Feststellung. Magnetische pulsierende Gleichfelder töten nachweislich Viren ab. Sie verringern die Oberflächenspannung von Wasser um 20% (Blut, das ja aus Wasser besteht, fliesst effektiver.) Der Stoffwechsel, (Gutes rein, Schlechtes raus) funktioniert wieder besser.

Die chaotisch angeordneten Eisenteilchen im Blut werden ausgerichtet, und können dadurch vermehrt Sauerstoff transportieren. Durch die pulsierenden Gleichfelder werden die Zellen in unserem Organismus angeregt. Sie bekommen sozusagen einen Revitalisierungsschub.

Es gibt noch viele bekannte und noch mehr unbekannte positive Faktoren. Eines ist sicher, diese sanfte Therapie ist frei von schädigenden Einflüssen auf den Organismus. Fest steht, das Magnetfeldgeräte mit pulsierenden Gleichfeldern das ersetzen, was uns Menschen eigentlich zusteht: Ein intaktes Erdmagnetfeld, wie es einmal bestand.

Meine Tiere benutzen das Gerät seit 20 Jahren. Tag für Tag. Neben unseren Kaninchen habe ich auch ein System am Aquarium installiert. Meine Fische erreichen alle das Rentenalter. Mein besonderer Liebling, ein Streifenschmerl ist mittlerweile 16 Jahre alt. Und unsere letzte Karnickeldame ging mit 13 Jahren von uns.

 
 
PRODUKTE INFORMATION Logistikpartner:
   
M2 MOBILE PLUS 2 Über mich
AKTIVE MATTE Theorie Lieferung nur innhalb Deutschlands!
AKTIVE BEINSPULE    
AKTIVES RÜCKENKISSEN ALLGEMEINES Haben Sie Fragen, Anmerkungen oder Kritik?
APPLIKATOR-MATTE   Schreiben Sie mir!
  Zahlungs- und Lieferbedingungen
Kundenmeinungen Impressum Letzte Aktualisierung: 02. Dezember 2019
    Copyright © 2019 Manfred Czarnecki